Ja zu einem vielfältigen Kulturzentrum im Hauptbau der Kaserne

Am 12. Februar wird in Basel-Stadt über die Sanierung des Hauptbaus der Kaserne und den Umbau zu einem Kultur- und Kreativzentrum abgestimmt. Wir legen allen Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern ein JA ans Herzen.

Als Trägerin der kantonalen Volksinitiative «Öffnung zum Rhein» begrüsst Kulturstadt Jetzt die Umgestaltung des Kasernenhauptbaus sehr. Es ist kulturpolitisch ein wichtiges und auch konsistentes Signal, dass in vielfältig nutzbare Infrastrukturen und nicht bloss in lange bestehende Institutionen investiert wird.

Kulturstadt Jetzt wird die Umgestaltung kritisch begleiten mit dem Ziel, dass das Kulturzentrum auch so umgesetzt wird, wie es die Verwaltung versprochen hat. So wünschen wir uns einen rund um die Uhr geöffneten Durchgang im Zentrum des neuen Baus und die Schaffung einer «gedeckten» Allmend.

Eine Ablehung der Sanierung und Umgestaltung ist keine Option, da eine solche zu weiteren Jahren Stillstand auf dem Areal führen würde, zumal die Kritiker keine konkreten alternativen Vorschläge vorgebracht haben.

Aktuelle Termine zum Hauptbau Kaserne:

<>