Diskussionsbedarf

Leben und Lebenlassen ist nicht immer einfach. Schade, dass die Wirtin der Papiermühle aufgeben muss.
Das Thema Lärm bleibt heiss, Kulturstadt Jetzt bleibt dran.

<>

Die witzigste Fraktion

Nein, Kulturstadt Jetzt hat keine eigene Fraktion im Grossen Rat. Aber seit heute immerhin Fraktionsstärke! Wir freuen uns mit Dani Jansen, Mirjam Ballmer, Daniel Stolz, Elias Schäfer, Kerstin Wenk und Tobit Schäfer auf grosse Taten im ebensolchen Rat. Unsere Themen sind und bleiben insbesondere die Nutzung des öffentlichen Raums, das Bewilligungswesen und Räume für kreative und kulturelle Projekte.<>

Grosszügige Öffnung für Kaserne

Die vorberatende Kommission des Grossen Rats hat dafür gesorgt, dass im Gegenvorschlag zur Initiative „Öffnung zum Rhein“ festgehalten wird, dass ein Architekturwettbewerb „die Prüfung grosszügiger Öffnungen und Durchgänge zur Verbindung des Kasernenhofs mit der Rheinpromenade“ beinhalten wird. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt getan, um dem Anliegen unserer Intitiative zum Durchbruch zu verhelfen.

Tageswoche
bz

 <>